SVMXD - z/VM, KVM und Linux on IBM z Systems
Chairman:
Edgar Sontowski
Landesamt für Besoldung
und Versorgung NW
edgar.sontowski@lbv.nrw.de
Vice Chairman:
N.N.                  
 
IBM-Vertreter:
Dr. Manfred Gnirss
IBM Deutschland GmbH
gnirss@de.ibm.com                                  


SVMXD - z/VM, KVM und Linux on IBM z Systems

Die Arbeitsgruppe SVMXD befasst sich mit Entwicklungen in den Betriebssystemen z/VM, KVM und Linux on z Systems und deren Zusammenspiel. Darüber hinaus wird der Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern gefördert.

Themen im Fokus

Die Arbeitsgruppe beschäftigt sich überwiegend mit den folgenden Schwerpunkten:

z/VM

– Neuentwicklungen im Bereich z/VM

– Zusammenspiel mit der Hardware (LPAR und Virtualisierung)

– z/VM als Supervisor für Gastsysteme (Linux on z Systems und z/OS)

– Aktuelle Entwicklungen bei z/VM Softwareprodukten

Linux on z Systems

– Neuentwicklungen im Bereich Linux on z Systems (Kernel, Device-Driver etc.)

– Zusammenspiel mit dem Supervisor z/VM

– Linux on z Systems im LPAR-Mode

– Aktuelle Entwicklungen bei Linux Softwareprodukten unter z Systems

Zielsetzung

Die Mitglieder erhalten immer einen aktuellen Überblick aller Entwicklungen bei IBM und den Betriebssystemen. Vom Erfahrungsaustausch der Mitgliedern profitieren die Teilnehmer, so dass sie zeitnah den rasanten technischen IT Entwicklungen entsprechen können.

Mitglieder

Der Arbeitskreis besteht seit über 30 Jahren und tagt derzeit zusammen mit dem Arbeitskreis z/VSE mit CICS und DB2. Die Tagungen werden durchschnittlich von 90 bis 120 Teilnehmern besucht.

Organisation

Der Arbeitskreis tagt zweimal pro Jahr (Frühjahrstagung in April und Herbsttagung im Oktober). Für die Tagungen werden Veranstaltungsorte ausgewählt, die mit Bahn und Flugzeug gut erreichbar sind.