MEMBER LOGIN
HOME FAQ KONTAKT SITEMAP MEMBER LOGIN >>> SUCHEN
    
BCICD - CICS/TS
Chairman:
Rainer Sachse
R+V Versicherung
rainer.sachse@ruv.de
Vice Chairman:
Michael Buchwald
Gothaer Systems GmbH
michael_buchwald@gothaer-systems.de

IBM-Vertreterin:
Isabel Arnold
IBM Deutschland GmbH
isabel.arnold@de.ibm.com


BCICD - CICS/TS

In der Workinggroup CICS werden alle Themen rund um den Transaktionsmonitor CICS/TS einschließlich Schnittstellen, Tools und verwandte Produkte behandelt.

Themen im Fokus

Transaktionsmonitor CICS

– Installation

– Problemverfolgung

– Wartung

– Weiterentwicklung

Angrenzende Themenbereiche

– Connectivity zu WebSphere

– Einsatz von Java und TCP/IP

– Entwicklung neuer Anwendungssysteme unter Einbeziehung der Web-Technologien

– Integration von CICS-Systemen in heterogene Anwendungslandschaften

Zielsetzung

Der Schwerpunkt der Arbeitsgruppe liegt auf dem Erfahrungsaustausch mit Kollegen. Dabei werden beispielsweise Probleme und Eigenheiten bei der Installation, der Wartung und der Migration behandelt. Darüber hinaus hören die Mitglieder von Erfahrungen mit dem Einsatz von Tools und neuen Technologien im Zusammenhang mit CICS.

Mitglieder

An der Arbeitsgruppe nehmen vor allem Systemprogrammierer aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen teil.

Organisation

Die aktiven Teilnehmer der Arbeitsgruppe treffen sich zweimal pro Jahr zu einer Frühjahrs- und Herbst- Tagung. An drei aufeinanderfolgenden Tagen werden neben zahlreichen Präsentationen der IBM und des Labors zur aktuellen Entwicklung des Transaktionsmonitors CICS/TS zukünftige Trends aufgezeigt und in der Teilnehmerschaft diskutiert. Herstellerseitige Vorträge werden ergänzt durch Installations-Reports und Erfahrungsberichte von Anwenderinstallationen. Die Gruppe gliedert sich in 7 Arbeitskreise, die jeweils untergeordnete Themenbereiche behandeln:

– CICS und CPSM: Problemstellungen aus dem Bereich CICSPlex System Management
– CICS und Data Management: Informationen zum Thema Daten-Management sowohl aus dem Umfeld hierarchischer als auch relationaler Datenbanken
– CICS MQ Series: Problemstellungen im Zusammenhang der Middleware und des CICS/TS.
– CICS Migration und Tools: Erfahrungen mit dem Einsatz von Administrations- und Performance- Monitoren, Debugging-Werkzeugen, Tools zur Verwaltung von CICS Ressourcen, etc.
– CICS und Sprachen: Neuerungen und Entwicklungen zu Sprachen wie Java, Cobol oder PL/I, die um Umfeld der CICS Anwendungsentwicklung genutzt werden.
– CICS Open Interfaces: Connectivity und Kommunikationstechniken zwischen den unterschiedlichen Plattformen– CICS Requirements: Erarbeitung von Requirements an die Weiterentwicklung von CICS/S


© 2017 GUIDE SHARE EUROPE - All rights reserved | Terms of use | Privacy Statement | Webmaster Login